Funkraum

Der Funkraum wird im Ernstfall zur Einsatzzentrale und von einem aktiven Kameraden besetzt, um die Einsatzleitung vor Ort zu entlasten. Er kann aber auch bei Großschadensereignissen als taktische Einsatzleitung fungieren. Zur Verfügung stehen 2 autarke Funkplätze mit jeweils einem Telefon.
Ebenso befindet sich dort ein Computer mit speziellem Kartenmaterial, in dem auch die Kanalisation, Strom- und Wasserleitungen eingezeitet sind.