Aktuelle Einsätze: Feuerwehr Klettgau

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
  • retten.
  • löschen.
  • bergen.
  • schützen.
  • retten.
  • löschen.
  • bergen.
  • schützen.

Hauptbereich

Einsatz Nr. 83 / 20-11-2021 / Brand 3 / Dachstuhlbrand

Autor: Sebastian Schilling
Artikel vom 22.11.2021

Einsatz Nr. 83 / 20-11-2021 / Brand 3 / Dachstuhlbrand

Datum: 20 November 2021

Art: Brand 3 / Dachstuhlbrand

Einsatzort: Erzingen

Alarmzeit:  15:00 Uhr

Einsatzleiter: Sebastian Schilling

Einsatzkräfte: 65

Fahrzeuge: 1/11; 1/44-1; 1/46; 1/33; 1/74

 

Schon auf Anfahrt konnte man die große Rauchsäule über Erzingen sehen. Vor Ort eingetroffen schlugen die Flammen bereits aus dem kompletten Dach und drohten auf eine an das Nachbarhaus angebaute Garage überzugreifen.

Da anfangs noch nicht klar war ob sich der Bewohner noch im Haus befand leitete man einen Innenangriff ein, um nach der Person zu suchen. Allerdings traf die gesuchte Person kurze Zeit später mit den PKW an der Einsatzstelle ein so dass der Innenangriff erstmal abgebrochen werden konnte. Gleichzeitig wurde das Feuer mit einem massiven Außenangriff bekämpft und so an der Ausbreitung gehindert. Unterstützt wurde die Wehr hierbei von den Feuerwehren Jestetten und Wutöschingen. Ebenfalls vor Ort waren der Stellvertretende Kreisbrandmeister aus Lauchringen, die Einsatzdrohne des Landkreises, der Rettungsdienst der Deutschen Roten Kreuz mit mehreren Fahrzeugen, der Ortsverein Klettgau des Deutschen Roten Kreuz sowie die Polizei.

Der Einsatz dauerte noch weit in die Nacht. Bis dann alle Fahrzeuge und Gerätschaften wieder komplett einsatzbereit waren war es 01:00 Uhr.

 

Bericht Feuerwehr Jestetten

 

Presseportal Polizei