Aktuelle Einsätze: Feuerwehr Klettgau

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
  • retten.
  • löschen.
  • bergen.
  • schützen.
  • retten.
  • löschen.
  • bergen.
  • schützen.

Hauptbereich

Einsatz Nr. 12 / 03-03-20 / Verkehrsunfall schwer

Autor: Tobias Sutter
Artikel vom 05.03.2020

Einsatz Nr. 12 / 03-03-20 / Verkehrsunfall schwer

Datum: 03 März 2020

Art: THL / schwerer Verkehrsunfall 

Einsatzort: Riedern a. S.

Alarmzeit: 14:47 Uhr

Einsatzende: 18:46 Uhr

Dauer: 239 Minuten

Einsatzleiter: Alexander Gaiser

Einsatzkräfte: 10

Fahrzeuge: 1/11, 1/33, 1/19, 1/74

 

An diesem Dienstagnachmittag ereignete sich auf der L163 ein folgenschwerer Verkehrsunfall bei dem ein Auto aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn kam und dort mit einem entegenkommenden Linienbus zusammen stieß. Die beiden Fahrer wurden dabei schwerst Verletzt. Für die Beifahrerin des PKW kam leider jede Hilfe zu spät, sie vertarb noch an der Unfallstelle. Der Linienbus war auf Leerfahrt weshalb keine weiteren Personen verletzt wurden. 

Da keine der Personen eingeklemmt war musste die Feuerwehr nicht mit schwerem technischen Geät anrücken. Die Wehr säuberte die Unfallstellen von den auslaufenden Betriebsstoffen und half der Polizeit  mit der Drehleiter bei der Unfallaufnahme.

 

Wir wünschen den Angehörigen der Verstorbenen unser Beileid und den Verletzten eine gute Besserung und eine schnelle Genesung!